Hilf mir auf meiner Reise durch die Kanalisation!

los gehts!

Ihr Ölabscheider läuft über?
Sie haben einen Ölunfall?

Und das auch noch nachts,
am Wochenende oder am Feiertag?

Rufen Sie uns an! Wir sind rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Zum Notdienst

Dichtheitsprüfung

Öle, Mineralölprodukte und Fette fallen in unterschiedlichsten Bereichen an – in Kfz-Betrieben und Industriebetrieben ebenso wie auf landwirtschaftlichen Betrieben oder in Waschanlagen und Großküchen. Öl- oder Fettabscheider werden dort eingesetzt, um sicherzustellen, dass die Abwassergrenzwerte eingehalten werden. Die Betreiber der Abscheideranlagen müssen dabei deren Dichtheit im Rahmen einer regelmäßigen Prüfung sicherstellen.

Abscheideranlagen müssen vor der Inbetriebnahme und anschließend alle fünf Jahre einer Dichtheitsprüfung unterzogen werden. Die Dichtheitsprüfung der Anlage erfolgt unter normierten Prüfbedingungen. Bei Ölabscheidern erfolgt diese Prüfung nach der Prüfnorm DIN 1999-100, während die Prüfung von Fettabscheidern nach der DIN 4040-100 durchgeführt wird. Dabei werden die vorhandenen Schlammfänge, Rohrleitungen und Einläufe gemäß der jeweiligen Norm auf ihre Dichtheit überprüft und die Resultate in einem Prüfbericht festgehalten.

Eine Dienstleistung eines Entsorgungsfachbetriebs ist auch die Rohrleitungsprüfung gemäß DIN EN 1610 für Abscheideranlagen, bei der die Dichtheit der Rohrleitungen geprüft wird. Die Dichtheitsprüfung kann dabei mittels Wasserdruck oder Luftdruck erfolgen.

Sie sind auf der Suche nach einem erfahrenen Partner für die Wartung und Überprüfung Ihrer Anlagen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Als Experte für die Wartung von Tankstellen, Waschstraßen, Autohäusern und viele weitere Branchen bieten wir Ihnen eine umfassende Palette an Dienstleistungen, von der Dichtheitsprüfung bis zur Reinigung und Wartung Ihrer Anlage.

Kontakt